Dienstag, 30. Oktober 2018

Interaktives Lernen mit der tourdersinne


„Eine ganz besondere Ausstellung ist am Caspar-Vischer Gymnasium zu sehen“, berichtet die Bayerische Rundschau begeistert über die tourdersinne am CVG in Kulmbach. An 23 Stationen konnten vom 12.10. bis zum 26.10.18 Wahrnehmungsphänomene erforscht und ausprobiert werden. Die tourdersinne ermöglicht ergänzend zum Unterricht interaktives Lernen und eine lebendige Vermittlung von Naturwissenschaften und der menschlichen Wahrnehmung. 


Physiklehrer und Oberstudienrat Michael Nitschke holte gemeinsam mit Schüler*innen des P-Seminars Physik die mobile Ausstellung an die Schule und freut sich über das rege Interesse von 1.300 Besucher*innen, vor allem von Schulklassen aus der Region, aber auch erwartungsvollen Einzelbesucher*innen.



Am 12.10.2018 wurde die tourdersinne im Forum des Caspar-Vischer Gymnasiums offiziell eröffnet und auch der Landrat des Landkreises Kulmbach Klaus Peter Söllner ließ sich von den „Magischen Klötzchen“ verblüfft in die Irre führen. Die Gewichtstäuschung zeigt, dass Erwartungen und Vor-Urteile unsere Wahrnehmung stark prägen und auch täuschen können. Eine sehr wertvolle Erfahrung für alle Schüler*innen und Besucher*innen.

Landrat Klaus Peter Söllner und OStR. Michael Nitschke an der Eröffnung im Caspar-Vischer Gymnasium
© Uschi Prawitz


Dienstag, 11. September 2018

Wissenschaft zum Anfassen

Die tourdersinne am PSI in der Schweiz


Mit interaktiven Experimenten im Gepäck reiste die tourdersinne am 02. September in die Schweiz zum Tag der Jugend des Paul Scherrer Instituts (PSI), dem größten Forschungsinstitut der Schweiz.   

Das Wissenschaft auch Spaß macht, wissen wir schon lange, konnten es am Tag der Jugend aber erneut an über 20 Stationen erleben. Neben einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm, wurden auf dem MINT Marktplatz kleine und große Experimente durchgeführt und Phänomene unterhaltsam präsentiert. Dementsprechend beeindruckte die Show „Professors Highlights“ der Physikanten nicht nur die jungen Zuschauer, sondern auch unsere Mitarbeiter.  
In unserem Zelt der Sinne staunten und beratschlagten junge und auch erwachsene BesucherInnen über optische Illusionen und andere faszinierende Wahrnehmungstäuschungen, so zum Beispiel über die „Rotating Snakes“ des japanischen Wissenschaftlers Akiyoshi Kitaoka oder die Shepard Tische:


Kann es sein, dass diese beiden scheinbar völlig verschiedenen Tischflächen deckungsgleich sind? Auf diese Frage gaben wir den Kindern und Jugendlichen Methoden an die Hand, um ihre Wahrnehmung kritisch zu prüfen. 

Der tourdersinne Sommerausflug nach Villigen in der Schweiz, dauerte mit Auf- und Abbau und der Betreuung der Ausstellung nur zwei Tage. 

Wir freuen uns sehr, dass das PSI unter dem Motto „Wissenschaft zum Anfassen“ die tourdersinne als Science Edutainment Rahmenprogramm eingeladen hat und bedanken uns herzlich für die angenehme Zusammenarbeit und den erkenntnisreichen Austausch vor Ort.
 

Montag, 19. März 2018

Burg Abenberg: Fast 35% mehr BesucherInnen mit der tourdersinne!

Tolle Nachrichten aus dem Haus der Fränkischen Geschichte auf der Burg Abenberg.

Wie das Schwabacher Tagblatt am 16. März berichtete, konnte das Museum für das Jahr 2017 ein großes BesucherInnen-Plus verzeichnen. 

Im Rahmen einer Jahresbilanz wurde insbesondere die tourdersinne positiv hervorgehoben, die unter einem eigenen Titel gezeigt wurde: „Vor allem die Sonderausstellung „Verrückte Welt der Täuschungen“ lockte viele Interessenten an, auch und vor allem aus Schulen aus der Region.“ Genau 4.222 BesucherInnen zog die tourdersinne zusätzlich auf die Burg Abenberg.

Bild: Wolfgang Sauber
Insgesamt verzeichnete das Haus der Fränkischen Geschichte ein Zuwachs von ca. 2.500 Gästen, was einem Plus von 35% entspricht. Die tourdersinne durfte daran als „größter Besuchermagnet“ (Schwabacher Tagblatt) einen bedeutsamen Anteil gehabt haben, worüber wir uns sehr freuen.

Für die gute Zusammenarbeit, insbesondere mit der Museumsleiterin Kerstin Bienert, bedanken wir uns herzlich. 

Haben auch Sie Interesse an der tourdersinne? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf unter 0911-9443281 oder mobil@turmdersinne.de